Kappenelektroden für Widerstandsschweißen

Punktschweißelektroden

Fach- und Beratungskompetenz für die optimale Parametrierung der Schweißprozesse um die Punktschweißqualtität zu erhöhen

Share
Share to Facebook Share to Twitter Share to LinkedIn

Luvata Punktschweißelektroden werden vorwiegend beim Roboterschweißen in der Automobilindustrie eingesetzt. 

A-Trode expander header icon

A-Trode® ist die universelle Kappenelektrode für zuverlässiges Widerstandsschweißen von leicht bis mittel beschichteten und unbeschichteten Stahlsorten. 

A-Troden® sind sauerstoffrei, so dass dem Kupfer Chrom und Zirkon immer optimal zulegiert werden kann.


Legierung: 

  • Kupfer-Chrom-Zirkon-Legierung (CuCr1Zr)

 

Technische Daten - Qualität

LegierungC18150 CuCr1Zr, EN ISO 5182 A2/2, DIN 17666 Wn 2.1293, RWMA Klasse II
Chemische ZusammensetzungCr 0.7% to 1.2%, Zr 0.06% to 0.15%. Sonstige Bestandteile max. 0.2%, Rest-Cu
Physikalische Eigenschaften bei 200CMasse:  8.9g/cm3Spezifische Wärme:  376 J/kg.KWärmeleitfähigkeit:  320 W/m.KAusdehnungskoeffizient (20-300oC):  17.0 x 10-6 m/mKElektrische Leitfähigkeit:  min. 43 S/m(lösungsgeglüht und gehärtet)  min. 74% IACSErweichungstemperatur:  min. 500°C
Abmessungen und ToleranzenEntsprechend ISO 5821 und ggf. anderen Normen.Spezialelektroden laut Kundenzeichnung
VerpackungDie meisten Artikel in Kartons zu 500 Stück. 
DokumentationAbnahmeprüfzertifikat EN 10204 3.1 B; auf Wunsch gegen Kostenerstattung lieferbar.
Anwendungsbereiche

Männliche und weibliche Elektroden
ElektrodenschäfteBuckelschweißelektroden
Schweißräder 

 

Mechanische Eigenschaften

Art der LieferungZugfestigkeit [N/mm2] 0.2% Stauchgrenze [N/mm2] Dehnung AS [%] Härte 
Elektroden
≥ 490≥ 430≥ 15≥ 172

Physikalische Eigenschaften

Härte in Umgebungstemperatur:Minimum 172 HRB
Leitfähigkeit:Minimum  74% IACS

 

Nitrode expander header icon

Die Nitrode® Legierung für kaltgeformte Elektroden besteht aus gesintertem CuAl2O3.

Nitrode® übertrifft herkömmliche CuCr1Zr und CuZr Elektroden mit einer höheren Warmfestigkeit, besseren und gleichbleibender elektrischen Leitfähigkeit, sowie einer höheren Elektrodenstandmenge vor dem Fräsen bzw. Wechseln.

Somit ergeben sich niedrigere Wartungs- und Personalkosten bei den Instandhaltungsarbeiten, sowie eine bessere Effizienz der Produktionslinien, mit einer höheren Stückzahlausbringung.


Vorteile

  • Geringere Klebeneigung auf verzinktem Stahl und hochfesten Stählen
  • Die Temperaturbeständigkeit von Al2O3 reduziert das Eindringen von flüssigem und gasförmigen Zink in das Kupfergefüge
  • Geringere Verformung, da höhere Warmfestigkeit
  • Reduzierung von Schweißspritzern
  • Sehr gute Fräsbarkeit, da keine Fließspäne entstehen können
  • Niedrigere Widerstandswerte gegenüber herkömmlichen CuCr1Zr und somit bessere Leitfähigkeit
  • Stabilerer Schweißprozess mit dem Ergebnis bessere Schweißpunktqualitäten

 

Spezifikation - Qualität

LegierungC15760 CuAl2O3 1.1, EN ISO 5182 C20/1, RWMA Klasse 20
Chemische ZusammensetzungAluminum 0.60% as Al2O3 1.1%  Cu balance
Physikalische Eigenschaften bei 200oCMasse:  8.81g/cm3
Spezifische Wärme:  376 J/kg.K
Wärmeleitfähigkeit:  322 W/m.K
Ausdehnungskoeffizient: (20-300°C):  16.6 x 10-6 m/mK
Elektrische Leitfähigkeit:  min. 45 S/m
Lösungsgeglüht und gehärtet:  min. 78% IACS
Erweichungstemperatur:  1083°C
Abmessungen und ToleranzenEntsprechend ISO 5821 und ggf. anderen Normen. Spezialelektroden laut Kundenzeichnung.
Verpackung Die meisten Artikel in Kartons zu 500 Stück
DokumentationAbnahmeprüfzertifikat EN 10204 3.1 B; auf Wunsch gegen Kostenerstattung lieferbar.
Anwendungsbereich Männliche und weibliche Schweißelektrode

Mechanische Eigenschaften - Qualität

Art der Lieferung
Zugfestigkeit [N/mm2] 
0.2% Stauchgrenze [N/mm2] 
Dehnung AS [%] 
Härte HV 
Elektroden
≥ 572≥ 544≥ 5 ≥ 164

 

Physikalische Eigenschaften

Härte bei Umgebungstemperatur:Mindestens 75 HRB
Leitfähigkeit:Mindestens 75% IACS

 

Rückverfolgbarkeit
Alle Werkstoffe von Luvata sind lückenlos rückverfolgbar. Die Nitrode® Elektroden können an ihren äußeren Einzelriffelungen erkannt werden.

Z-Trode expander header icon

 

Z-Trode® ist die ideale Elektrodenkappe zum Widerstandsschweißen von dünnen bis mittelstark beschichteten, sowie unbeschichteten Stählen.

Z-Trode® als Legierung ist die erste Wahl für Elektroden um Schweißspritzer zu reduzieren. Es ist die Legierung aus reinem Zirkonium die die Elektrodenkappe im Vergleich zu herkömmlichen so unschlagbar macht.

 

Vorteile:

  • Reduziert das Kleben der Elektroden
  • Reduziert eine Auflegierung an der Kontaktfläche der Elektrode
  • Bei besserer Leitfähigkeit wird weniger Energie benötigt gegenüber CuCr1Zr
  • Höhere Standmenge gegenüber CuCr1Zr

 

Technische Eigenschaften - Qualität

LegierungC15000 CuZr, EN ISO 5182 A2/4, DIN 17666 Wn 2.1580, RWMA Klasse I
Chemische ZusammensetzungZirconium 0.15%  bei restlich Kupfer
Physikalische Eigenschaften bei 20°C Masse:  8.89g/cm3
Spezifische Wärme:  385 J/kg.K
Wärmeleitfähigkeit:  367 W/m.K
Ausdehnungskoeffizient (20-300°C):  16.9 x 10-6 m/mK
Elektrische Leitfähigkeit:  min. 53 S/m
Lösungsgeglüht und gehärtet:  min. 92% IACS
Erweichungstemperatur:  1083°C
Abmessungen und ToleranzenEntsprechend ISO 5821 und ggf. anderen Normen Spezialelektroden laut Kundenzeichnung.
Verpackung Die meisten Artikel in Kartons zu 500 Stück
DokumentationAbnahmeprüfzertifikat EN 10204 3.1 B; auf Wunsch gegen Kostenerstattung lieferbar.
AnwendungsbereichMännliche und weibliche Elektroden

 

Mechanische Eigenschaften

Art der LieferungZugfestigkeit [N/mm2] 

0.2% Stauchgrenze
[N/mm2] 

Dehnung AS [%] Härte 
Electroden
≥ 420≥ 379≥ 12 ≥ 132

 

Physikalische Eigenschaften

Härte bei Umgebungstemperatur:Mindestens65 HRB
Leitfähigkeit:Mindestens 85% IACS

 

Rückverfolgbarkeit

Alle Werkstoffe von Luvata sind lückenlos rückverfolgbar. Die Z-Trode® Elektroden können an ihren äußeren Flachprägungen erkannt werden.

 

H-Trode expander header icon

H-Trode® - die ideale Elektrodenkappe für zuverlässiges Widerstandsschweißen von 5000er, 6000er und 7000er Aluminiumlegierungen.

Die Kombination aus fortgeschrittener Kupfermetallurgie und unserer Kaltumformtechnik bietet Ihnen eine einzigartige Elektrode, die beim Schweißen von Aluminium die herkömmlichen Elektroden bei weitem übertrifft.

Die hervorragende Leitfähigkeit von H-Trode® gewährleistet, dass der maximale elektrische Widerstand einer Baugruppe klar zwischen den Aluminiumblechen liegt. Dies führt zu einer Wärmereduzierung zwischen den Blechen und Elektrode, was wiederum die Klebeneigung der Elektroden verringert.

Vorteile:

  • Kompatibel mit herkömmlichen Punktschweißgeräten
  • Erhöhte Produktivität
  • Kostengünstige Elektrode für das Schweißen von Aluminium
  • Hohe Leitfähigkeit
  • Reduzierung der Klebeneigung von Elektroden beim Aluminiumschweißen

Kompatibel mit herkömmlichen Punktschweißgeräten
Für Aluminium wurden zwar alternative Schweißverfahren entwickelt, aber im Vergleich zum herkömmlichen Punktschweißen braucht man hierfür eine teure, große und schwer implementierbare Ausrüstung. H-Trode® Elektroden ermöglichen ein stabiles Punktschweißen von Aluminiumlegierungen unter Verwendung herkömmlicher Punktschweißgeräte.

Erhöhte Produktivität
Im Vergleich zu anderen Fügeverfahren zeichnet sich das Punktschweißen mit H-Trode® Elektroden und standardmäßigen Schweißgeräten durch eine erhöhte Produktivität aus.

Die kostengünstigste Elektrode zum Aluminiumschweißen
Optimale Qualität, geringe Wartung und lange Lebensdauer garantieren Ihnen eine profitable Investition für das Schweißen von Aluminium.

Physikalische Eigenschaften
Die Standard H-Trode® Elektrodeformen zum Aluminiumschweißen werden durch Kaltumformung hergestellt, so dass die maximale Härte gewährleisten ist. H-Trode® hat eine hohe Leitfähigkeit von mindestens 92% IACS.

Luvata htrode

Spritzfreies Schweißen expander header icon

Was passiert mit Schweißspritzern? Sehen Sie sich das Video an und erfahren Sie welche Folgen Schweißspritzer haben.

Beim Punktschweißen kommt es zu Schweißspritzern, wenn durch den Druck und die Hitze kleine Flüssigkeitspartikel von der Oberfläche der zusammengeschweißten Materialien ausgestoßen werden. Das umherfliegende geschmolzene Metall (Schweißspritzer) kann viele verschiedene Probleme verursachen, die unnötige Kosten und Risiken mit sich bringen.

Dank unserer langjährigen schweißtechnischen Erfahrung haben wir bei Luvata die optimale Elektrodenlegierung für zuverlässiges Schweißen entwickelt.



Wie können wir Ihnen helfen?

DSGVO-Checkbox
Möchten Sie während Ihres Aufenthalts auch Informationen über neue Produkte, bevorstehende Veranstaltungen oder andere Luvata-Nachrichten erhalten? Wir werden Ihre persönlichen Daten stets mit größter Sorgfalt behandeln und sie niemals zu Marketingzwecken an andere Unternehmen verkaufen.
Genehmigung für das Inverkehrbringen
Sie auf den Abbestellungs-Link klicken, den Sie in der Fußzeile jeder Email, die Sie von uns erhalten, finden können, oder indem Sie uns unter mail@luvata.com kontaktieren. Weitere Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Webseite. Indem Sie auf Senden klicken, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihre Informationen in Übereinstimmung mit diesen Bedingungen verarbeiten dürfen.

Produktexperten