OFE X-Ray

OFE-Kupferprodukte

OFE-OK® hochreines sauerstofffreies Kupfer

Share
Share to Facebook Share to Twitter Share to LinkedIn

Kupfer der hochreinen, zertifizierten Güteklasse OFE-OK® besitzt eine elektrische Leitfähigkeit von mindestens 101,5% IACS und eignet sich daher ideal für anspruchsvolle elektronische Anwendungen. Der Gehalt an Verunreinigungen beträgt weniger als 40 ppm (0,0040%), wobei keine einzige 25 ppm (0,0025%) überschreitet. Der Anteil an flüchtigen Elementen wie Cd, Hg und Zn beträgt im Vakuum bei hohen Temperaturen maximal 1 ppm. Um eine hohe Beständigkeit gegen Wasserstoffversprödung zu gewährleisten, ist der maximale Sauerstoffgehalt auf 5 ppm (0,0005%) begrenzt. Eigenschaften von zertifiziertem OFE-OK®-Kupfer:

  • Hohe Reinheit
  • Höchste elektrische und thermische Leitfähigkeit
  • Hervorragende Formbarkeit und Schlagfestigkeit
  • Hervorragend geeignet zum Schweißen, Hartlöten und Löten
  • Hervorragend geeignet für Hochvakuumanwendungen
  • Immun gegen Wasserstoffversprödung
  • Fest haftende Oxidschicht
  • Große Homogenität und Zuverlässigkeit
Herstellung von OFE-OK®-Kupfer expander header icon

Die zertifizierte Güteklasse OFE-OK® folgt einem anderen Herstellungs-, Kontroll- und Inspektionsprozess als sauerstofffreies Kupfer normaler Güteklasse. Es wird nur speziell ausgewähltes Kathodenkupfer verwendet, und die Gußbolzen werden in der Mitte der Betriebszeit - wenn die Bedingungen am stabilsten sind - produziert.

Luvata OFE-OK® wird während aller Schritte des Herstellungsprozesses getestet: Gießen, Extrusion/Schmieden, Ziehen und noch einmal am Ende des Prozesses, um die Materialqualität sicherzustellen. Selbst kleine Verunreinigungen oder Defekte durch das Extrudieren können z.B. bei optischen Komponente zu Streuungsverlusten führen und nach viel Zeit und Aufwand Ausschuss verursachen. Die Verwendung von OFE-OK® gewährleistet die höchstmögliche Ausbringung im Prozess.

 

Anwendungen expander header icon
OFE-OK® ist gut geeignet für elektronische und andere anspruchsvolle Anwendungen

Der geringe Gehalt an hochflüchtigen Elementen wie P, Pb, S, Zn, Cd oder Hg führt zu einer geringen Flüchtigkeit im Hochvakuum und macht zertifiziertes OFE-OK® gut geeignet für die Elektronik- und Laseroptikindustrie sowie für Anwendungen in der Vakuumtechnik.

Es lässt sich leicht durch Hartlöten im Vakuum oder Schutzgasofen unter Wasserstoffatmosphäre verbinden, ohne die Gefahr einer Vakuum-Leckage durch Wasserstoffversprödung. OFE-OK® ist für alle Schweißverfahren geeignet und es ist die optimale Kupferqualität für das Elektronenstrahlschweißen.

Die Elektronikindustrie verwendet Glas-Kupfer-Dichtungen, die eine anhaftende Oxidschicht auf der Oberfläche erfordern. Diese Schicht kann nicht mehr haften, wenn Spuren von Phosphor (der üblicherweise als Oxidationsmittel verwendet wird) vorhanden sind. Um dies zu verhindern, enthält OFE-OK® weniger als 3 ppm (0,0003%) Phosphor.

OFE-OK® Kupfer ist der ideale Werkstoff für:

  • Mikrowellengeräte: Klystrons, Magnetrons, Thyratrons, usw.
  • Röntgenröhren
  • Vakuumanwendungen einschließlich Vakuumschalter und -kondensatoren
  • Bauteile von Teilchenbeschleuniger
  • Laserspiegel
  • Supraleiter und andere kryogene Anwendungen
  • Audio-Stromkabel

Technische Daten expander header icon

 

LegierungENASTMGOSTElektrische LeitfähigkeitWärmeleitfähigkeit
    MS/mIACS% W/Km 
OFE-OKCW009AC10100M00б58,6101,5391

 

Spezifikation

ASTM F68 „Sauerstofffreies Kupfer in geschmiedeter Form für elektronische Anwendungen“, Legierung  UNS C10100.

EN 13604 „Kupfer und Kupferlegierungen. Produkte aus hochleitfähigem Kupfer für Elektronenröhren, Halbleiterbauelemente und für die Anwendung in der Vakuumtechnik“. Legierung  Cu-OFE EN CW009A

GOST 859 „Kupferzusammensetzung“, Legierung  M00б

ASTM B577 „Prüfverfahren für den Nachweis von Kupferoxid (Wasserstoffversprödung)

ASTM B170 „Sauerstofffreie elektrolytische Kupfer-Raffinerie-Formen“

Krygoene Eigenschaften expander header icon

Bei kryogenen Temperaturen sind die elektrischen und thermischen Eigenschaften von OFE-OK® allen anderen Kupfersorten überlegen. Eine hohe Reinheit des Rohmaterials allein ist kein Garant für einen hohen RRR-Wert des Kupfers, auch die Ausgewogenheit der Verunreinigungen und die Herstellungshistorie haben einen großen Einfluss.

Durch die Auswahl des reinsten Rohmaterials und die Kontrolle des Niveaus und des Gleichgewichts der schädlichsten Verunreinigungen kann OFE-OK® mit einem minimalen RRR-Wert von bis zu 400 hergestellt werden, wodurch die höchstmögliche elektrische und thermische Leitfähigkeit bei kryogener Temperatur erreicht wird. Ein hoher RRR-Wert gewährleistet die bestmögliche Leistung einer kryogenen Komponente.

 

Qualitätskontrolle expander header icon

Luvata führt während des gesamten Herstellungsprozesses eine 100%ige mikroskopische Inspektion durch, die garantiert, dass jedes Werkstück eine metallografische Verunreinigung aufweist, die entweder der Klasse 1 oder der Klasse 2 von ASTM F68 und EN 13604 entspricht. Die Inspektion gemäß ASTM B170 wird für jedes zugeschnittene Stück nach dem Gießen, für jedes Produkt nach der Warmverformung oder in der letzten Phase der Herstellung durchgeführt.

OFE-OK®-zertifiziertes Kupfer ist mit einem 3.1 Prüfzertifikat nach EN 10204 versehen, das garantiert, dass Verunreinigungen im Material unter den angegebenen Grenzwerten liegen und das Material sauerstofffrei und immun gegen Wasserstoffversprödung ist.

Lieferformen expander header icon
Luvata OFE-OK®-Kupfer ist in folgenden Formen erhältlich:

 

Gußbolzen 
Durchmesser 178 - 850 mm
Platten   bis zu 250 x 1065 mm
Stangen  Durchmesser 4,5 – 250 mm
Rohre Außendurchmesser x Wanddicke:  3,5 x 0,6 mm bis zu 750 x 150 mm
DrähteDurchmessser 1 - 25 mm
Geschmiedet  bis zu 5000 kg

 

 

 

  • Blitz

    Wussten Sie schon?

    .01

    Restwiderstandsverhältnis
    Das Restwiderstandsverhältniswert (RRR) bezeichnet das Verhältnis des spezifischen elektrischen Widerstands (296 K) zum Widerstand eines Werkstoffs bei sehr tiefen Temperaturn, etwa 4,2 K. Der typische RRR-Wert in hochreinen Standard-Kupfersorten beträgt je nach Materialreinheit und Verarbeitungshistorie zwischen 20 und 100. Ein Kupferleiter mit einem RRR-Wert von 50 ist bei einer Temperatur von 4,2 K 50-mal leitfähiger als bei Raumtemperatur
  • iStock_000006524839XSmall_financial

    Wussten Sie schon?

    .02

    Luvata OFE-OK® wird in allen Phasen der Produktion getestet
    Luvata OFE-OK® wird in allen Phasen des Produktionsprozesses getestet; beim Gießen, Extrudieren / Schmieden, Ziehen und noch einmal am Prozessende, um die Güte des Materials sicherzustellen. Selbst kleinste extrusionsbedingte Materialrückstände oder Mängel können Streuungsverlusten bei den optischen Komponenten verursachen und trotz viel Zeit und Aufwand zu Beanstandungen führen. Der Einsatz von OFE OK® gewährleistet dabei die höchstmöglichen Erträge und Rendite.

Wie können wir Ihnen helfen?

DSGVO-Checkbox
Möchten Sie während Ihres Aufenthalts auch Informationen über neue Produkte, bevorstehende Veranstaltungen oder andere Luvata-Nachrichten erhalten? Wir werden Ihre persönlichen Daten stets mit größter Sorgfalt behandeln und sie niemals zu Marketingzwecken an andere Unternehmen verkaufen.
Genehmigung für das Inverkehrbringen
Sie können Ihre Meinung jederzeit ändern, indem Sie auf den Abmeldelink in der Fußzeile jeder Marketing-E-Mail klicken, die Sie von uns erhalten, oder indem Sie uns unter mail@luvata.com kontaktieren. Weitere Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Webseite. Indem Sie auf Senden klicken, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihre Informationen in Übereinstimmung mit diesen Bedingungen verarbeiten dürfen.

Produktexperten