Gesundheitswesen MRT 1920x316

Gesundheitswesen

Spezialprodukte aus Kupfer im Gesundheitswesen erzeugen einen Mehrwert für die gesamte Menschheit

Share
Share to Facebook Share to Twitter Share to LinkedIn

Bereits in der Antike war Kupfer für seine antimikrobielle Wirkung bekannt und wurde in der Medizin eingesetzt. Die Rolle von Kupfer im Gesundheitswesen geht heute über diese natürliche Wirkung hinaus. Kupfer spielt in zahlreichen hoch entwickelten medizinischen Geräten eine wichtige Rolle.

Supraleiter und  Hohlleiter aus Kupfer kommen häufig in der Magnetresonanztomographie (MRT) und Kernspinresonanz (NMR) zur Anwendung. 

Es entstehen weiterhin neue Möglichkeiten der Bildgebung, die die Anwendung der Magnetresonanztomographie erweitern und einen Übergang von der Erkennung krankhafter Prozesse zum Monitoring des Behandlungsfortschritts ermöglichen. Wegen der ständig wachsenden Anwendungen dieses bildgebenden Verfahrens, hat sich ein Trend zu immer höheren Magnetfeldstärken entwickelt, die eine noch bessere Bildqualität liefern.

Luvata liefert Supraleiter an allen großen Herstellern von MRT-Spulen, einschließlich Philips, Siemens und GE, wodurch es sich als Unternehmen von seinen Mitbewerbern unterscheidet. Der Trend bei MRT-Untersuchungen zeigt konstant nach oben. Millionen von Menschen können jährlich dank der bildgebenden Diagnose wieder aktiv am Leben teilnehmen und Luvata trägt weiterhin durch seine Supraleiter-Expertise zur langfristig wirksamen Verbesserung der Gesundheit der Gesamtbevölkerung bei. 

Das hochreine  OFE-Kupfer wird sowohl für bildgebende Untersuchungstechniken und Geräten der Krebstherapie als auch für die Computertomographie (CT) benötigt.

Anwendungen expander header icon
  • Magnetresonanztomographie (MRT)
  • Computertomografie (CT)
  • Strahlentherapie
  • Partikeltherapie
  • Medizinisches Gerät
  • Persönliche Pflegeprodukte