Luvata Waterbury_20190509_134102

Luvata Waterbury, Inc.

Herstellung komplexer Drähte und Kabel als Fundament für Wachstum und Wohlstand

Share
Share to Facebook Share to Twitter Share to LinkedIn
Luvata in Waterbury, Connecticut, stellt kupferstabilisierte NbTi- und Nb3Sn-Leiter für eine Vielzahl supraleitender Anwendungen her. Luvata Waterbury ist globaler Marktführer für supraleitende Drähte im Bereich medizinische Diagnostik, Projekte der Hochenergiephysik und verwandte Anwendungen, wo Liefertreue und Leistung von entscheidender Bedeutung sind.

Luvata  niobium-tin Nb3Sn superconductorsUnsere Supraleiter wurden in einer Reihe von renommierten Projekten eingesetzt, so z.B. der Große Hadronen-Speicherring am CERN, der koreanische Fusionsreaktor KSTAR und die größte experimentelle Fusionsanlage der Welt (ITER).

 

Eingesetzt werden supraleitende Drähte und Kabel in:
  • Magnetresonanztomograpen (MRT)
  • Teilchenbeschleuniger wie der Große Hadronen-Speicherring (LHC)
  • Synchrotrons zur Erzeugung von Protonenstrahlen für die Krebstherapie
  • Magnete für Anwendungen in der Kernfusion
  • Kernspinresonanz (NMR)
  • Spektrometer
  • Forschungsprojekte
  • Supraleitende magnetische Energiespeichersysteme  (SMES)
  • Kristalline Silizium-Wachstumsmagnete
  • Labor- und Spezialmagnete